Samstag, 20 September 2014

D.D. Lowka Band - "MiniJazz"

20. September 2014

Foto: D.D. Lowka
D.D. Lowka - Quadro Nuevo Bassist
Mini war nicht einmal die 10-jährige Luna, D.D. Lowkas Tochter, die das Quintett zwei Stücke lang auf ihrer Querflöte begleitete.
 

Nichts war an diesem Abend klein und das Konzert mehr als eine Liebeserklärung an den Jazz. Die Idee dieses Genres wurde durch das situationsbedingte, improvisatorische Zusammenspiel, die Freude und den Spaß der fünf Freunde an deren Spiel grandios umgesetzt.

Stücke von Duke Ellington, Dizzy Gillespie, Miles Davis und weiteren Jazz- Größen interpretierten D.D. Lowka - Kontrabass, Reinhard Greiner - Trompete, Walter Lang - Piano, Florian Rein - Percussions und Florian Riedel - Saxophon in einer Vielfalt, Vitalität und Vielschichtigkeit, die sogar eingefleischte Jazzfans staunen und bemerken ließ, "Die haben`s drauf, die Bayern!

No video selected.