Samstag, 29 Januar 2011

Florian Opahle & Armin Ruppel

29. Jänner 2011

Foto: Alex Schrattenthaler
Gitarrenmusik vom Feinsten mit dem Leadgitarristen von Jethro Tull!
Nach einem erfolgreichen ersten Auftritt im vergangenen Jahr konnten wir auch dieses Mal einem begeisterten Publikum im großen Saal des Veranstaltungszentrums Komma einen mitreißenden Konzertabend bieten.
 
Der Weltklassegitarrist Florian Opahle nützte die Zeit zwischen seiner Nordamerikatournee mit Ian Anderson und der Vorbereitung auf sein Spaniengastspiel Mitte Februar zusammen mit seinem kongenialen Duopartner Armin Ruppel zu einem Besuch beim Kulturverein Nischenklänge.
Die steigenden Besucherzahlen bestätigen unsere Philosophie, ausgezeichnete Künstler auch mehrmals veranstalten zu können, weswegen Freunde erstklassiger Gitarrenmusik darauf hoffen dürfen dieses Duo auch in Zukunft im Programm des KV Nischenklänge zu finden.
 

Die beiden hochkarätigen Musiker präsentierten eine leidenschaftliche und virtuose Mischung aus Latin, Flamenco und Jazz.
 
Mit Musik von Paco de Lucia, Al Di Meola und John McLaughlin erinnerten sie ebenso an das Highlight der akustischen Gitarre, Friday Night in San Francisco, wie an die coolen Latin-Hits von Sergio Mendes und Carlos Antonio Jobim, ein Teil ihres Repertoires stammt vom Meister des Tango Nuevo, Astor Piazzolla.